Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 27. Februar 2021, 12:53 Uhr

UniCredit

WKN: A2DJV6 / ISIN: IT0005239360

Banken im Euroraum strenger bei Kreditvergabe


19.01.21 10:45
dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Banken in der Eurozone haben ihre Standards für die Kreditvergabe weiter verschärft.

Die internen Vergaberegelungen seien im vierten Quartal gegenüber dem Vorquartal unter dem Strich strenger ausgefallen, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mit. Die Verschärfung betreffe sowohl Kredite an Unternehmen als auch Darlehen an Verbraucher, etwa zum Hauskauf.



Die konkreten Vergabebedingungen in den Kreditverträgen seien ebenfalls verschärft worden, ergänzte die EZB. Die Nachfrage nach Unternehmenskrediten sei weiter zurückgegangen, die Nachfrage nach Immobiliendarlehen sei dagegen erneut gestiegen. Verbraucherkredite, etwa zum Autokauf, seien unter dem Strich weniger als im Vorquartal nachgefragt worden.



Die Ergebnisse beruhen auf einer regelmäßigen Umfrage, dem "Bank Lending Survey". Die EZB befragt in dieser Erhebung die Banken im Euroraum einmal pro Quartal nach ihrer Kreditvergabe. Sie erhofft sich davon etwa Hinweise für ihre Geldpolitik./bgf/jsl/jha/DP/mis







 
Werte im Artikel
9,04 minus
-1,20%
20,59 minus
-1,74%
8,53 minus
-2,15%
5,43 minus
-3,07%
10,21 minus
-3,50%
25.02.21 , Aktiennews
Unicredit Spa: Jetzt wird’s richtig interessant
Per 25.02.2021, 16:28 Uhr wird für die Aktie Unicredit Spa am Heimatmarkt BrsaItaliana der Kurs von 8.85 EUR angezeigt. ...
22.02.21 , dpa-AFX
ROUNDUP/Bundesbank: Immer mehr Kreditinstitute [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine wachsende Zahl von Kreditinstituten gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank ...
22.02.21 , dpa-AFX
Bundesbank: Immer mehr Kreditinstitute verlangen N [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine wachsende Zahl von Kreditinstituten gibt die Strafzinsen der Europäischen Zentralbank ...