Suchen
Login
Anzeige:
Do, 25. Februar 2021, 0:12 Uhr

Faktor 4.0x Long Zertifikat auf Chevron [Morgan Stanley & Co. International plc]

WKN: MC6ZM3 / ISIN: DE000MC6ZM39

Faktor Update: Chevron


19.01.21 12:28
S. Feuerstein

Bullen haben weiter zu kämpfen


Außer Spesen, nichts gewesen. So könnte man die abgelaufene Woche in Hinblick auf den Ausbruchsversuch über einen kurzfristigen Abwärtstrend bei der Chevron-Aktie zusammenfassen. Doch mit Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Joe Biden und eines riesigen Konjunkturpaketes könnte auch dieser Wert schon bald von weiteren Kapitalzuflüssen profitieren und die zuletzt favorisierte Richtung auf der Oberseite einschlagen. Investoren sollten noch nicht das Handtuch schmeißen, insgesamt ist der Aufwärtstrend intakt und kann über das Faktor Zertifikat Long auf Chevron WKN MC6ZM3 weiter nachgehandelt werden.


Chevron (Wochenchart in US-Dollar) Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de


24.02.21 , S. Feuerstein
Salesforce vor Zahlen
Salesforce.com Long: 63-Prozent-Chance von Harald Zwick - 24.02.2021, 08:30 Uhr Salesforce wird morgen ...
24.02.21 , S. Feuerstein
Platin: Der erste Schritt ist getan
Pullback einplanen von Maciej Gaj - 24.02.2021, 07:14 Uhr Rohstoffe ziehen seit geraumer Zeit ...
23.02.21 , S. Feuerstein
Deutsche Börse: Höheres Handelsvolumen
Chance von 141 Prozent p.a. von Ingmar Königshofen - 23.02.2021, 09:00 Uhr Seit Herbst des vergangenen ...
23.02.21 , S. Feuerstein
Steigt der Bitcoin weiter?
Die Pandemie zieht sich länger hin, als dies noch Ende des vergangenen Jahres erwartet wurde. Vor ...
22.02.21 , S. Feuerstein
Netflix kann positiv überraschen
Netflix Long: 52 Prozent Chance! von Harald Zwick - 22.02.2021, 08:30 Uhr Netflix konnte als "stay ...

 
Werte im Artikel
103,31 plus
+3,69%
19.01.21 , S. Feuerstein
Faktor Update: Chevron
Bullen haben weiter zu kämpfen Außer Spesen, nichts gewesen. So könnte man die abgelaufene ...
12.01.21 , S. Feuerstein
Chevron: Papier nimmt wieder Anlauf
Ölpreisanstieg zeigt Wirkung von Maciej Gaj - 12.01.2021, 13:05 Uhr Wertpapiere des US-Ölkonzerns ...