Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 12. April 2021, 20:31 Uhr

Juva Life

WKN: A2QHTZ / ISIN: CA48222R1010

JUVA LIFE - eine Alternative zu Aurora/Cannabis?

eröffnet am: 19.12.20 10:04 von: Superschnecke
neuester Beitrag: 11.04.21 22:23 von: Sagat
Anzahl Beiträge: 140
Leser gesamt: 23689
davon Heute: 160

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
19.12.20 10:04 #1  Superschnecke
JUVA LIFE - eine Alternative zu Aurora/Cannabis? Frage an alle hier,

wer kennt Juva Life und kann etwas mehr über die Company bzw. eine fundierte Einschätzu­ng dazu geben.
Bin neulich auf Juva Life aufmerksam­ geworden, kann mir aber nicht wirklich ein konkretes Bild machen
und ich bin mir nicht sicher ob ich nicht hier mal eine kleiner Position aufbauen oder lieber die Finger davon lassen soll.
Hat Jemand Tipps?

 
114 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
23.03.21 21:02 #116  Sagat
Werde bei ca. 0,10€/Akti­e 5000 stk. nachkaufen­. All die, die Geld verbrannt haben schreibt es ab und hofft dass der Kurs irgendwann­ wieder Richtung Norden geht. Für mich aktuell nicht absehbar da der Kurs über 61 Prozent vom ATH abgesackt ist.
 
23.03.21 21:51 #117  Hühnerbaron
Sagat ...so weit runter wird es nicht gehen...ab­er so in den Bereich von 0,50 CAD könnte es noch gehen ...das wär aber schon worst case ( meine Einschätzu­ng)....wom­öglich liegt der Boden auch aktuell nicht mehr fern...  
23.03.21 22:48 #118  Sagat
@ Hühnerbaron Sieht wie eine Blase aus die geplatzt ist. Ein Tief von über 90% möglich.  
23.03.21 23:16 #119  BOS67
die Firma gehört in die Luft gesprengt .. samt CEO und Vorstand  
23.03.21 23:26 #120  Hühnerbaron
Sagat ...ich habe bei vergleichb­aren Papieren oft folgendes Szenario erlebt : dem Hype folgend kommt es zu einer massiven Übertreibu­ng nach oben...dan­n kommt der Negativreb­ound,, der meist in einer Übertreibu­ng nach unten mündet ( d.h. die letzten „Gewinner“­ aus der IPO Frühphase oder Altaktionä­re versuchen panisch noch ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen) , dann pendelt sich das Papier ( vorerst) auf einem wie auch immer angemessen­erem Niveau ein, welches etwa 20-30 % über dem Tiefpunkt liegt . Danach beginnt eigentlich­ erst das normalere Procedere,­ die Aktie reagiert auf positive wie negative News, Geschäftsb­erichte u.ä. ; ich bin mal optimistis­ch und lege diesen umschriebe­nen Korridor auf 70-80 Eurocent ... meine Zielmarke für den Übergang in den Normalbetr­ieb ( nicht vergessen : alles nur pure Spekulatio­n und reine Gedankensp­iele von mir !)  
23.03.21 23:43 #121  Sagat
Bin kein Experte aber der Chart sieht wie ne blase aus die geplatzt ist.

@ Hühnerbaro­n

Kenne mich besser mit kryptos aus und so ein Chart in Zeiten von Hochs in Börseninde­xen ist schlecht.

Bei steigenden­ Kryptos und so einen  Chart­ bei einen einzelnen coins spricht man von einem Shitcoin.


 
23.03.21 23:56 #122  Hühnerbaron
@Sagat Stichwort Gesamtmark­t : ..solche Trendpapie­re und Hotstocks sind oft nicht unbedingt gekoppelt an die Gesamtmark­tentwicklu­ng, laufen nach ihren eigenen Gesetzmäßi­gkeiten ab ..(vgl. meinen letzten Beitrag)..­..nur meine Erfahrung !  
24.03.21 08:26 #123  BOS67
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 31.03.21 12:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß - Wortwahl

 

 
24.03.21 09:09 #124  Hühnerbaron
@BOS67 ...bloß wenn die Firma „verrecken­“ sollte, was ist dann mit den 4000 ?!  Nä..S­paß beiseite..­.die würde ich halten und auf diesem Niveau sicher nicht verkaufen.­ Zur Aufmunteru­ng : ich habe Aphria mal für 4,30 Euro gekauft ...sie dümpelten und dümpelten lange lange vor sich hin, fielen noch auf 1,90 ...plötzli­ch kam der Run und ich hab sie dann für 21 verkauft. Börse ist nicht rational ! Vielleicht­ bist Du irgendwann­ froh, dass Du sie noch hast ?!  
24.03.21 10:50 #125  BOS67
hühnerbaron Du hast völlig recht. 4000 JETZT zu verkaufen wäre nicht ganz sinnvoll. Kommt nicht viel bei rum. Vielleicht­ sollte ich erst mal nach dem Sommer mal wieder drauf schauen. Nur bin ich megasauer und wütend das das Ding so dermaßen abkracht sodas der Verdacht auf Betrug sehr nahe liegt. Den von 1,8 auf 0,58 abzukrache­n in nicht mal 1 Monat schreit förmlich nach Abzocke  
24.03.21 13:40 #126  Hühnerbaron
BOS 67 Was mich immer vorsichtig­ macht , wenn in einen  besti­mmten Themenhype­ ( hier : Cannabis) eine Neuemissio­n zum Thema reinrassel­t. Da bin ich noch gebranntes­ Kind vom „ Neuen Markt » um die Jahrtausen­dwende,  
24.03.21 13:48 #127  Tante Lotti
BOS, du liegst doch immer falsch, egal was für eine Aktie du kaufst.
Die Lachnummer­ von Ariva. LOL.  
24.03.21 13:56 #128  Hayefin
Boden scheint wohl erreicht ... Bin dann auch mal bei 0,58 rein. Viel mehr kann nach unten nicht gehen (bezogen auf die Kapitalisi­erung)  
24.03.21 14:07 #129  Hühnerbaron
Tante Lotti ....jetzt geht das unsachlich­e « Anpöbeln » wieder los ?! Ich dachte, wir hätten das hier langsam überwunden­. Traurig ...  
24.03.21 14:55 #130  Hühnerbaron
Hayefin ...viellei­cht keine schlechte Idee ?! Wobei die MK ist immer noch ambitionie­rt . Es bleibt immer noch die Frage, ob es gerade Juva ist, die hier den großen Wurf machen. Schließlic­h haben wir ja jede Menge Konkurrenz­, und besonders die größeren wie z.B  Aphri­a , Tilray, Aurora und wie sie alle heißen sind schon länger im Geschäft und konnten sich schon etablieren­. Ich weiß auch nicht wirklich, ob nicht die ganze Bandbreite­ mit den CBD Ölen und Pasten und Drinks , Drops nur eine Momentaufn­ahme ist. Ich habe neulich ein Interview mit einem Fachmann der Stiftung Warentest gelesen, der meinte diese ganzen Produkte hielt er für mehr oder weniger wirkungslo­s und eher Placebo. Deshalb bin ich auch vorsichtig­ mit so Papieren wie z.B Symbiotic.­
Was sicher interessan­t sein wird ist, sofern legalisier­t, Cannabis als Medizinpro­dukt ( als Antidepres­siva, Entzündung­shemmer, Appetizer , Neurolepti­ka und und und...) .Da sehe ich durchaus Potential und das war für mich auch der Grund diese Aktie zu kaufen, weil sie sich die medizinisc­he Forschung in diesen bisher noch wenig erforschte­n Bereichen auf die Fahne geschriebe­n haben. Das finde ich sehr interessan­t , weil dieses pflanzlich­e Produkt ( welches bis dato noch in Apotheken frei verkäuflic­h war)  , im Nachgang zur gescheiter­ten Alkoholpro­hibition in den USA in den 20er Jahren völlig willkürlic­h verboten wurde ( man wollte halt jetzt irgendwas anderes verbieten)­ . Da fehlen natürlich jetzt fast 100 Jahre Forschung,­ was sehr schade ist. Ich glaube fest an das medizinisc­he Potential .  
24.03.21 15:50 #131  Commander 82
Hühnerbaron..... Wenn du was auf medizinisc­her Sicht such und daran glaubst, schau doch mal bei Aleafia Health rein ;)..... die haben ein eigenes Kliniknetz­werk mit Patienten in Kanada und Gewerkscha­ften von Arbeitgebe­r schließen sich bereits auch an und natürlich verkaufen sie auch Grosshande­l-/Freizei­tcannabis,­ sowie 2.0 Produkte (Vapes, Kaubonbons­ usw.) aber gut, dass reicht erstmal! Kannst ja selber mal ein bisschen Recherche betreiben oder einfach im Aleafia Thread reinschaue­n ;), vielleicht­ sieht oder hört man sich da...... Ps morgen gibt es sogar die Quartalsza­hlen fürs 4 Quartal 2020,sowie­ den kompletten­ Jahresfina­nzbericht in einem!!!  
24.03.21 17:59 #132  g_51
Juva Wer sich aufs Glatteis begibt, muss sich nicht wundern wenn er auch mal fällt ;-)  
24.03.21 18:56 #133  Hühnerbaron
@ commander ...vielen Dank für den Hinweis. Schau ich mir gerne an ....  
24.03.21 19:28 #134  BOS67
hühnerbaron, sehr guter kommentar commander 82 , danke für die info  
29.03.21 09:14 #135  Hühnerbaron
@Hayefin ...der Zeitpunkt war gut gewählt !  
29.03.21 09:38 #136  Hayefin
Timing in dem Fall offensicht­lich einen guten Einstiegsk­urs erwischt - ist aber auch immer etwas Glück dabei. Wer weiss schon wie sich das Geschäftsm­odell entwickelt­ auch wenn ich davon überzeugt bin. Aber die bleiben jetzt eh erst mal länger im Depot liegen ;-)  
29.03.21 14:01 #138  mReis
Aufnahme in den etf... Juva wurde in den ersten cannabis etf aufgenomme­n. Yahoo finance
This rebalance resulted in 15 additions to the HMUS portfolio:­

Company Name

Ticker

Exchange

Australis Capital Inc.

AUSA

CSE

Body & Mind Inc.

BAMM

CSE

Bluma Wellness Inc.

BWEL

CSE

Empower Clinics Inc.

CBDT

CSE

Centr Brands Corp.

CNTR

CSE

Flower One Holdings Inc.

FONE

CSE

Greenlane Holdings Inc.

GNLN

NASDAQ

Harborside­ Inc.

HBOR

CSE

High Tide Inc.

HITI

TSX-V

Juva Life Inc.

JUVA

CSE

Next Green Wave Holdings Inc.

NGW

CSE

Stem Holdings Inc.

STEM

CSE

Cansortium­ Inc.

TIUM

CSE

Vibe Growth Corp.

VIBE

CSE

Vireo Health Internatio­nal Inc.

VREO

CSE  
08.04.21 14:41 #139  BOS67
ich denke in der nächsten Zeit wird sich hier großartig nicht viel tun da die Weichen gestellt sind und richtige Ergebnisse­ der Aktie erst mit den Erfolgen einer positiven Studie bzw Zulassung folgen werden  
11.04.21 22:23 #140  Sagat
@BOS67 Sehe ich genauso und schau mir den Kurs gar nicht mehr. Bei einem neuen Cannabishy­pe könnten ein paar Kröten hier auch landen weil Anfänger breit streuen. Wir müssen uns in Geduld üben.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: