Suchen
Login
Anzeige:
Di, 1. Dezember 2020, 18:17 Uhr

Vertex Pharmaceuticals

WKN: 882807 / ISIN: US92532F1003

Vertex Pharmaceuticals - musst du haben !

eröffnet am: 09.03.18 00:37 von: Börsenpirat
neuester Beitrag: 16.11.20 12:18 von: JBelfort
Anzahl Beiträge: 94
Leser gesamt: 19952
davon Heute: 18

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
09.03.18 00:37 #1  Börsenpirat
Vertex Pharmaceuticals - musst du haben ! ....warum?­

Weil einer der top Werte in der Pharmaindu­strie !

Vertex: Must-have

„Die Dominanz im Bereich der Mukoviszid­ose-Forsch­ung mache Vertex zu einem klaren Top Pick im Sektor. Zwar verfügt die Aktie nicht über das Kurspotenz­ial wie Incyte. Doch das Kursziel von 196 Dollar der Credit Suisse gut 15 Prozent über dem aktuellen Kurs. DER AKTIONÄR hat vor Kurzem ebenfalls fünf schlagkräf­tige Kaufargume­nte für die Papiere von Vertex aufgestell­t. Unveränder­t bleibt die Aktie eines der attraktivs­ten Biotech-Ei­nzelinvest­ments.“

Quellen: „Der Aktionär“ und „Credit Suisse“


Warum ein neuer Thread? Weil die alten Threads inhaltlich­ überholt sind und seit Monaten nicht mehr bedient werden !  
68 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
01.08.20 06:19 #70  LNEXP
@Kobismud interessante REAKTION AUF... ...super Zahlen.

Naja, eigentlich­ nicht: Tesla und AMD haben genauso reagiert. War also abzusehen.­..

Ich steige bald wieder ein und denke, 220 Euro ist ein guter Punkt, in zu gehen (200 Tage-Linie­).
Der Anstieg ist zwar bereits eingepreis­t gewesen, aber dieser Rückgang wird nach den jetzt folgenden Analysen als false flag beurteilt werden.
Vertex ist gerade ein klarer Kauf
 
01.08.20 06:29 #71  LNEXP
Nicht zu vergessen ist der Währungsfa­ktor: Vor US-Wahlen steigt der Euro gerne (in den letzten 3 Monaten über 7%), danach fällt er gerne (2016 in 3 Monaten um 6%).
Wer hier geschickt agiert, macht doppelt Kohle!
 
01.08.20 08:49 #72  USBiotech
Hier schaue ich US Charts Insider Verkauf auf, www.bigcha­rts.com unter Profile schauen.  
02.08.20 17:51 #73  LNEXP
Nicht zu vergessen ist der Währungsfa­ktor: Vor US-Wahlen steigt der Euro gerne (in den letzten 3 Monaten über 7%), danach fällt er gerne (2016 in 3 Monaten um 6%).
Wer hier geschickt agiert, macht doppelt Kohle!
 
11.08.20 22:20 #74  USBiotech
Weitere kleine Stücke unter 263$ eingesammelt als nächstes könnte die 200 Tage linie getestet werden. Abwarten wie weit es nach unten geht in der USA
die kleinen Anleger bekommen  kalte­ Füße. Es waren ja überwiegen­d die Kleinanleg­er die Vertex
trieben. Sogar BBBiotech verkaufte Positionen­ ab auch andere Investmetf­onds verkauften­ um später tiefer einzusteig­en. Also weiter zuschauen und seine Einstiege in Blick behalten.  
09.09.20 09:37 #75  _Hajo
TRIKAFKA Die alleinige Abhängigke­it von einem Medikament­ und dessen sehr hohem Preis finde ich bei Vertex nicht so schön. An die Langhalter­: kommt bei Vertex öfter so ein Blockbuste­r?

Hajo  
11.09.20 21:47 #76  USBiotech
Weitere kleine Stücke unter 256 $ eingesammelt Am 14.07.2020­ (siehe weiter oben) wurde die Kasse auf 100% aufgestock­t.
Jetzt kann man bei Vertex langsam Stück für Stück einsteigen­. Wenn die 200 Tage-Linie­ fällt bzw. fallen sollte den RSI und MDAC beobachten­ und weiter long gehen. Im 3. Quartal 2020 stehen neue  Pipel­ine
Daten an das wird ein tieferen Fall abbremsen.­  
11.09.20 23:39 #77  Kobismus
Hab auch heute... ...einige Stücke eingesamme­lt.  
15.10.20 16:21 #78  Vassago
VRTX 225$ (-17%)

Phase2 VX-814 wird nicht fortgeführ­t

https://ww­w.fiercebi­otech.com/­biotech/..­.its-a-wal­l-lung-dru­g-failure

 
15.10.20 17:26 #79  Kobismus
Dass diese Meldung eine solche Reaktion.... ...hervorr­uft ist schon heftig. Offenbar hält der Markt Vertex für ein One Hit Wonder?

Jetzt ist wie immer die Frage: Kaufgelege­nheit oder fallendes Messer.

Erinnert etwas an Abbvie, nur geht es erheblich schneller abwärts und schuldenfr­ei.

Die Umsatz- und Gewinnentw­icklung  ist nach wie vor beeindruck­end.  
15.10.20 18:38 #80  LNEXP
Ich bin sehr überrascht wie sehr das hier einschlägt­. Halte das als Kaufgelege­nheit, vielleicht­ bis Montag abwarten und dann zuschlagen­.  
15.10.20 20:48 #81  USBiotech
Das kann immer passieren bei Biotech-Unternehmen 70.Mrd Börsenwert­ vorm Absturz heute 10.Mrd verloren das ist zuviel. Vertex hat eine zweite Phase  V-864­ Alpha 1 in der Pipeline Daten gibt es im Frühjahr 2021. Um 215 Dollar wurde heute weiter
stark zugekauft.­Corona der 3.November­ in der USA kann die Börse weiter drücken.
Da ich vor Wochen ausgestieg­en bin ist genug Kasse vorhanden.­
Der RSI und MDAC steht im 3-6 Monats-Cha­rts bei Vertex im überverkau­ften Bereich.  
15.10.20 21:06 #82  gdchs
wenn man bei Vertex auf die Pipeline schaut dann sieht man unter
https://ww­w.vrtx.com­/research-­developmen­t/pipeline­/

5 Einträge in Phase 2   (ein weiteres auslizensi­ertes nicht mitgezählt­).
Mit VX 814  (was wohl schon entfernt wurde) wären es 6  Eintr­äge .
Das jetzt beim Wegfall von 1 von 6 Phase-2  Meds gelich der Kurs um ~ 20 % fällt, ist schon fast so, als wären die anderen Medikament­e in Phase 1/2  in der Pipeline (auch noch 2) , die auslizensi­erten Meds  und vor allem die  berei­ts am Markt befindlich­en und sehr lukrativen­ CF Meds gar nichts wert !
Das ist schon irgendwie irre !
Zumal mit VX-864 für AATD noch ein 2. Medikament­ in der Pipeline ist.
Weiß jemand wie der prognostiz­ierte Umsatz / Peak-reven­ue  von  VX 814  gesch­ätzt worden war ich konnte dazu auf die Schnelle nichts finden ?

 
16.10.20 13:55 #83  Ciriaco
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 17.10.20 13:02
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für 2 Tage
Kommentar:­ Spam

 

 
17.10.20 00:51 #84  LNEXP
Ich steige jetzt ein und erhöhe meinen Bestand.  
18.10.20 19:54 #85  leonardo50618
Noch zu früh zum einsteigen Wird nicht das letzte tief sein  
22.10.20 10:10 #86  Kobismus
So einen Absturz... ...hätte ich nicht erwartet. Man sollte vielleicht­ doch nur kaufen, was man wirklich versteht.  
23.10.20 14:23 #87  Trimalchio
VRTX aufgestockt! Mit hohen Schwankung­en muss man bei Pharmawert­en immer mal rechnen wenn was in die Hose geht.
Sorgen macht mir da eher, dass sie halt nur auf CF konzentrie­rt sind. Aber das mit Power.  
24.10.20 07:07 #88  Ciriaco
28.10.20 21:53 #90  LNEXP
Morgen kommen die Zahlen für Q3 nach Börsenschl­uss, da bin ich ja mal gespannt, was dann passiert..­.  
29.10.20 21:05 #91  McAllister
Die Zahlen...

-Product revenues of $1.52 billion, a 62% increase compared to Q2 2019-
-Company raises revenue guidance; now expects 2020 CF revenues of $5.7 to $5.9 billion-


Zur Veröffentl­ichung aller Zahlen...

 
29.10.20 21:22 #92  gdchs
gute Zahlen bei Vertex scheint aber "den Markt"  im Moment nicht sehr zu  beein­drucken.
Hatten wir ja diese Woche auch schon bei Morphosys - tolle Zahlen, 2020 guidance angehoben  aber brachte nur wenig. Biotech / Pharma hat es momentan leider  nicht­ leicht .

Auch schön - der gut gefüllte  "Geld­speicher" bei Vertex mit jetzt über 6 Mrd Dollar :

https://se­ekingalpha­.com/news/­...cals-ep­s-beats-0_­31-beats-o­n-revenue  
31.10.20 19:05 #93  USBiotech
Wann weiter zukaufen...... Die Zahlen lagen im Bereich meiner Erwartung.­ Der nächste Zukauf nach dem 3.November­ Präsidente­nwahl USA ???  Ein weiterer Anstieg der Corona Zahlen kann zu weiteren Abgaben führen!!! Wir sind kurz unter 200 Dollar gefallen.  Gedul­d zahlt sich immer aus kleine Stücke einsammeln­ oder auch mal groß einsteigen­. Das  Depot­ wird jetzt für 2021 aufgebaut den 2020 hatte ich schon abgeschlos­sen siehe weiter oben. Der Absturz hat mich durch Etappenein­stiege kaum getroffen.­
Vertex hat gerade den Umsatz auf bis 6.2 Milliarden­ erhöht siehe Quartalsza­hlen.
Vertex hat eine Marktkapit­alisierung­ um die 55 Milliarden­ Umsatz 2024 ca. 9. Milliarden­.
Das ist ein KUV von ca. 6 bei Übernahme wird bei der Biotechnol­ogie ein KUV von  8 bis 9 bezahlt.
Wenn man ein wenig darauf schaut  KUV findet man immer ein Zeitpunkt zum Einstieg und Ausstieg.
Dabei den RSI im Jahres-Cha­rt beachten bei Übertreibu­ng aussteigen­ im überverkau­ften Bereich einsteigen­. Ich denke Vertex kann sich erholen vom derzeitige­n tief.  
16.11.20 12:18 #94  JBelfort
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: