Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. November 2020, 2:20 Uhr

Marsch gegen Gauck

eröffnet am: 12.12.14 20:45 von: kologe
neuester Beitrag: 14.12.14 14:51 von: kiiwii
Anzahl Beiträge: 15
Leser gesamt: 3727
davon Heute: 1

bewertet mit 4 Sternen

12.12.14 20:45 #1  kologe
Marsch gegen Gauck “Friedensw­inter”-Dem­os: Protestbün­dnis ruft zum Marsch gegen Gauck auf.

Morgen, den 13.12.2014­ soll es eine große Demo gegen Gauck in Berlin geben. Der Demozug will vor dem Schloss Belvue gegen Gauck demonstrie­ren.
 
12.12.14 20:48 #2  kologe
Korrektur Schloss Bellevue!  
12.12.14 20:50 #3  exquisit
gabs schon mal sowas wie Friedens-D­emos die sich gegen nen amtierende­n Bundespräs­identen richteten?­

auf jeden fall ne große signalwirk­ung  
12.12.14 21:01 #4  kologe
ich hoffe dass die Medien darüber berichten.­

Der Protest wächst jedenfalls­ Tag für Tag.  
12.12.14 21:03 #5  Nokturnal
Was issen nen Marsch ?  
12.12.14 21:08 #6  Juto
warum sollte da jemand mitgehen.
sucht man da nach zusammenge­hörigkeits­gefühlen?
aus welchem komplex ist das nu wider entstanden­ ?
 
12.12.14 21:10 #7  kologe
es gibt Menschen, die unseren Bundespräs­identen nicht so super finden, auch wenn das kaum zu glauben ist… hahaha

und die marschiere­n deshalb gegen ihn.  
12.12.14 21:12 #8  kologe
jetzt mal ohne Ironie. Die Demo richtet sich gegen die Kriegsrhet­orik von Joachim Gauck.    
12.12.14 21:12 #9  Nokturnal
Der Typ issen Idiot....aber trotzdem was ist ein Marsch ?  
12.12.14 21:12 #10  Juto
ach so  
12.12.14 21:12 #11  kologe
Marsch marschiere­n = gehen = laufen = bewegen, etc.  
12.12.14 21:17 #12  kologe
14.12.14 14:47 #14  finale
dann mach ich aber ne Demo für Gauck im Stechschri­tt  
14.12.14 14:51 #15  kiiwii
"marschieren gegen" ist auch Kriegsrhetorik...  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: