Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. März 2019, 14:58 Uhr

Vestas

WKN: 913769 / ISIN: DK0010268606

Vestas: Der Ausbruch steht unmittelbar bevor - Aktienanalyse


14.03.19 18:57
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Vestas-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt im "Der Aktionär TV" die Aktie des Windanlagenbauers Vestas Wind Systems A/S (ISIN: DK0010268606, WKN: 913769, Ticker-Symbol Kopenhagen: VWS.CO) unter die Lupe.

Das Papier des dänischen Weltmarktführers im Windanlagenbau habe sich in den vergangenen Monaten sehr gut entwickelt. Aktuell notiere die Vestas-Aktie knapp unterhalb des Hochs, das im Februar erreicht worden sei. Der Ausbruch stehe aber unmittelbar bevor und diese gute Kursentwicklung werde auch durch starke Geschäftszahlen des Windanlagenbauers untermauert, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 14.03.2019)

Das vollständige Interview mit Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Vestas-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Vestas-Aktie:
74,64 Euro +1,69% (14.03.2019, 16:59)

Tradegate-Aktienkurs Vestas-Aktie:
74,64 Euro +0,30% (14.03.2019, 17:04)

Vestas-Aktienkurs an der Börse in Kopenhagen:
558,00 DKK +0,61% (14.03.2019, 16:59)

ISIN Vestas-Aktie:
DK0010268606

WKN Vestas-Aktie:
913769

Ticker-Symbol Vestas-Aktie:
VWS

Kurzprofil Vestas Wind Systems:

Die Vestas Wind Systems A/S (ISIN: DK0010268606, WKN: 913769, Ticker-Symbol: VWS, Nasdaq OTC-Symbol: VWSYF, Kopenhagen: VWS.CO) ist ein dänischer Hersteller von Windkraftanlagen mit Sitz in Randers. Das Unternehmen erwirtschaftet ein Drittel seines Umsatzes Märkten außerhalb Europas, vor allem in den USA. Vestas ist gemessen an der Zahl und Gesamtleistung neuinstallierter Windkraftanlagen seit vielen Jahren weltweit die Nummer 1 der Branche. Wichtige Produktionsstätten des Windkraftanlagenherstellers befinden sich u.a. in Lauchhammer (Deutschland), Lem und Nakskov (Dänemark), Isle of Wight (England), Taranto (Italien), Tianjin (China), Daimiel (Spanien) und Windsor (USA). (14.03.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.03.19 , Der Aktionär
Vestas: Der Ausbruch steht unmittelbar bevor - A [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Vestas-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl vom ...
14.03.19 , DAF
Trading-Tipp: Vestas - Ausbruch steht unmittelbar [...]
Der Trading-Tipp des Tages ist diesmal Vestas. In den vergangenen Wochen hatte es gleich mehrere positive Analystenstudien ...
05.03.19 , dpa-AFX
Bundesverband WindEnergie protestiert gegen Brand [...]
BERLIN/POTSDAM (dpa-AFX) - Der Bundesverband WindEnergie will am Dienstag (10.00 Uhr) in Berlin eine Bilanz des ...