Suchen
Login
Anzeige:
Di, 2. März 2021, 18:07 Uhr

TUI

WKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

TUI: Pandemiebedingt hoher Verlust in Q4 - Kursziel gekappt - Aktienanalyse


18.12.20 12:45
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Analyst Markus Armer von Independent Research:

Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Reisekonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) weiterhin zu verkaufen.

Der Umsatzeinbruch und der operative Verlust seien in Q4 2019/20 (31.09.) stärker als von Armer erwartet ausgefallen. Ausschlaggebend für die negative Geschäftsentwicklung seien die Reisebeschränkungen infolge der Covid-19-Pandemie gewesen. TUI habe keinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2020/21 gegeben. TUI sehe das Geschäftsjahr 2020/21 als Übergangsjahr und wolle ab dem Geschäftsjahr 2021/22 zu profitablem Wachstum zurückkehren. Zur Sicherung der Liquidität sei ein weiteres Finanzierungspaket in Höhe von 1,8 Mrd. Euro (u.a. geplante Kapitalerhöhung über rund 509 Mio. Euro) vereinbart worden, das laut dem Unternehmen ausreichend Reserven biete, um die erwarteten Reisebeschränkungen bis zum Beginn der Sommersaison 2021 auszugleichen. Mit der Bereitstellung von Impfstoffen dürften die Reisebeschränkungen nach Meinung des Analysten zwar nach und nach zurückgehen, angesichts der Unsicherheit hinsichtlich der Erholung der Reisebranche in H2/2021 würden die Perspektiven seines Erachtens jedoch eingetrübt bleiben. Armer habe seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2020/21 (u.a. EPS: -0,42 (alt: -0,02) Euro) reduziert. Für das Geschäftsjahr 2021/22 prognostiziere der Analyst erstmals ein EPS von 0,19 Euro.

Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research, bewertet die TUI-Aktie weiterhin mit dem Rating "verkaufen". Das Kursziel werde von 3,50 Euro auf 3,20 Euro gekappt. (Analyse vom 18.12.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,636 EUR -1,21% (18.12.2020, 10:38)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
4,615 EUR -0,97% (18.12.2020, 10:23)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (18.12.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16:18 , Aktionär TV
Most Actives - Die meistgehandelten Aktien des T [...]
Viola Grebe blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell ...
15:30 , Finanztrends
TUI-Aktie: Erholung dank Impfpass und Schnelltest?
Gelingt der TUI eine Hauptsaison unter normalen Vorzeichen? Mit massenhaften Schnelltests und einem digitalen Impfausweis ...
14:00 , Finanztrends
TUI-Aktie: Ganz viel Hoffnung!
Seit Mitte Februar 2021: Eine erneute “Hoffnungs-Rally” in der TUI-Aktie. Von 3,50 Euro ging es aufwärts bis über ...