Suchen
Login
Anzeige:
So, 7. März 2021, 10:17 Uhr

TUI

WKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

TUI: Finanzierungspaket genehmigt - Aktienanalyse


12.01.21 10:56
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von Analyst Markus Armer von Independent Research:

Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Reisekonzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) weiterhin zu verkaufen.

Die Aktionäre der TUI hätten auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 05.01.2021 der Herabsetzung des Grundkapitals von 2,56 Euro je Aktie auf 1,00 Euro je Aktie, der Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht von rund 509 Mio. Euro sowie dem Wandlungsrecht einer stillen Einlage des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) in Höhe von 420 Mio. Euro, die in Aktien der TUI gewandelt werden könne, zugestimmt.

Die Maßnahmen würden zum dritten Finanzierungspaket in Höhe von 1,8 Mrd. Euro gehören. Der Bezugspreis liege bei 1,07 Euro pro neuer Aktie (Bezugsverhältnis: 25 neue Aktien für je 29 bestehende Aktien; Bezugsfrist: 12.01.2021 bis 26.01.2021). Der russische Großaktionär, die Familie Mordashov (über Unifirm mit rund 24,9% an TUI beteiligt), werde im Zuge der Kapitalerhöhung seinen Anteil an TUI auf bis zu 36% aufstocken (Befreiung von der Abgabe eines Pflichtangebots an die übrigen TUI-Aktionäre durch die BaFin).

Angesichts der Unsicherheit hinsichtlich der Erholung der Reisebranche im zweiten Halbjahr 2021 würden die Perspektiven eingetrübt bleiben. Der Analyst bestätige seine Prognosen (u.a. EPS 2020/21e: -0,42 Euro; EPS 2021/22e: 0,19 Euro). Auf Basis des Discounted-Cashflow-Modells habe er ein unverändertes Kursziel von 3,20 Euro für die TUI-Aktie ermittelt.

In Erwartung eines negativen Gesamtertrags (zwölf Monate) bewertet Markus Armer, Aktienanalyst von Independent Research, die TUI-Aktie weiterhin mit den Votum "verkaufen". (Analyse vom 12.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,823 EUR -2,65% (12.01.2021, 10:55)

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,848 EUR -0,77% (12.01.2021, 10:40)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die "neue" TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, Nasdaq OTC-Symbol: TUIFF) ist ein Unternehmen der Chancen - für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Unter einem Dach vereint sind das einzigartige Hotelportfolio der TUI, die Kreuzfahrtlinien, sechs europäische Fluggesellschaften und die Vertriebsstärke der Veranstalter, sowohl Online als auch über die Reisebüros in ganz Europa. Der weltweit größte integrierte Touristikkonzern steht für ein durchgängiges Kundenerlebnis über alle touristischen Wertschöpfungsstufen hinweg. Der direkte Kundenzugang macht Investitionen in Hotels und modernste Kreuzfahrtschiffe planbarer und sichert frühzeitig Auslastung. Man kann dadurch schneller wachsen und mehr Reiseangebote exklusiv für TUI entwickeln. (12.01.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06.03.21 , dpa-AFX
Verdi: Kompromiss sichert 200 Stellen bei Tuifly z [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Mit den geänderten Flottenplänen beim Ferienflieger Tuifly können nach Einschätzung ...
06.03.21 , Finanztrends
TUI-Aktie: Kann das gelingen?
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es aktuell bei der TUI-Aktie aussieht. Ihre Analysen in ...
06.03.21 , Finanztrends
TUI-Aktie: Jetzt ist der Trend gebrochen!
Man konnte quasi darauf warten, dass es früher oder später doch so weit sein wird. Der weltgrößte ...