Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 12. April 2021, 6:10 Uhr

Société Générale

WKN: 873403 / ISIN: FR0000130809

Société Générale übertrifft Gewinnerwartungen in Q4/2020 - Aktienanalyse


10.02.21 09:44
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Société Générale-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der französischen Großbank Société Générale (SG) (ISIN: FR0000130809, WKN: 873403, Ticker-Symbol: SGE, EN Paris: GLE, Nasdaq OTC-Symbol: SCGLF) unter die Lupe.

Die französische Société Générale habe heute Morgen Zahlen für das vierte Quartal 2020 vorgelegt und dabei die Gewinnerwartungen übertroffen.

Die Erträge seien in Q4/2020 gegenüber Q4/2019 um 6,0% auf EUR 5,84 Mrd. und die Kosten um 3,4% auf EUR 4,35 Mrd. gesunken. Die Risikokosten hätten sich im Jahresvergleich von EUR 371 Mio. auf EUR 689 Mio. erhöht. Im Gesamtjahr 2020 hätten sich diese auf EUR 3,31 Mrd. nach EUR 1,28 Mrd. im Jahr 2019 belaufen. Für 2021 rechne Société Générale wieder mit geringeren Risikokosten. Der Anteil der zweifelhaften Forderungen an den gesamten Forderungen habe per Jahresende 2020 bei 3,3% (2019: 3,1%) gelegen. Unter dem Strich hätten die Franzosen im Berichtsquartal einen Gewinn von EUR 470 Mio. (Q4/2019: EUR 654 Mio.) eingefahren. Analysten hätten hier im Schnitt mit einem Gewinn von EUR 324 Mio. gerechnet.

Die Kernkapitalquote (CET1) habe per Jahresende 2020 mit 13,4% um rund 440 Basispunkte über dem von der Aufsicht geforderten regulatorischen Minimum gelegen. Entsprechend den EZB-Vorgaben beabsichtige Société Générale für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von EUR 0,55 je Aktie auszuschütten. Der Weiteren werde die Wiederaufnahme von Aktienrückkäufen in Q4/2021 in Aussicht gestellt.

Die letzte Empfehlung zu Société Générale lautete auf "Halten", so Aaron Alber, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 10.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

4. RBI oder eine mit ihr verbundene juristische Person war in den vergangenen 12 Monaten bei der öffentlichen Emission von Finanzinstrumenten des Emittenten federführend oder mitführend (z.B. als Lead Manager oder Co-Lead Manager) tätig.

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Société Générale-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Société Générale-Aktie:
18,02 EUR +3,37% (10.02.2021, 09:16)

Euronext Paris-Aktienkurs Société Générale-Aktie:
18,012 EUR +3,49% (10.02.2021, 09:16)

ISIN Société Générale-Aktie:
FR0000130809

WKN Société Générale-Aktie:
873403

Ticker-Symbol Société Générale-Aktie:
SGE

Euronext - Paris Ticker-Symbol Société Générale-Aktie:
GLE

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol Société Générale-Aktie:
SCGLF

Sektor:
Banken

Kurzprofil Société Générale SA:

Die Société Générale SA (ISIN: FR0000130809, WKN: 873403, Ticker-Symbol: SGE, EN Paris: GLE, Nasdaq OTC-Symbol: SCGLF) ist eine der wichtigsten Geschäftsbanken Frankreichs und gehört zu den drei ältesten Geschäftsbanken des Landes. Die Bank ist eine der 28 Großbanken, die vom Financial Stability Board (FSB) als systemisch bedeutsames Finanzinstitut eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.

Société Générale beschäftigt in 79 Ländern rund 159.000 Mitarbeiter, davon etwa 60% außerhalb Frankreichs. Die Bank ist sowohl in der Finanzierung als auch im Investment- und im Anlagegeschäft aktiv. In Frankreich ist Société Générale inklusive ihres Tochterunternehmens Crédit du Nord mit knapp 3.000 Zweigstellen im Privatkundengeschäft aktiv. (10.02.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10.04.21 , Aktiennews
Societe Generale: Aufschrei, garantiert!
Per 10.04.2021, 02:00 Uhr wird für die Aktie Societe Generale am Heimatmarkt EN Paris der Kurs von 21.9 EUR angezeigt. ...
09.04.21 , RBC
RBC belässt Societe Generale auf 'Sector Perform' [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Societe Generale vor Quartalszahlen auf ...
28.03.21 , Finanztrends
Société Générale: Und noch immer Potenzial nach o [...]
Bereits vor etwa zwei Monaten beschrieben wir die derzeitige bullishe Situation im Markt der Société Générale ...