Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 16. Januar 2021, 1:31 Uhr

Repsol

WKN: 876845 / ISIN: ES0173516115

Repsol: Dividendenkürzungen fallen geringer als erwartet aus - Aktienanalyse


27.11.20 16:05
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Repsol-Aktienanalyse von Aktienanalyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des spanischen Ölkonzerns Repsol S.A. (ISIN: ES0173516115, WKN: 876845, Ticker-Symbol: REP, Nasdaq OTC-Symbol: REPYF) von 5,50 Euro auf 8,40 Euro.

Der Konzern habe gestern (26.11.) den Strategie-Plan für den Zeitraum 2021-2025, der erwartungsgemäß den Trends im Energiesektor (Dekarbonisierung, Elektrifizierung) Rechnung trage (Strategieplan = Transformationsplan), präsentiert. Nichtsdestotrotz bleibe das bisherige Kerngeschäft bestimmend und damit die Öl- und Gaspreise sowie Raffinerie- und Chemiemargen entscheidend. In einem 50 USD Brent-Szenario stelle Repsol deutliche Cashflow- und Ergebnisverbesserungen in Aussicht (u.a. bereinigtes EPS CAGR 2019-2025: +10%). Insgesamt seien für 2021-2025 Investitionen von 18,3 Mrd. Euro budgetiert, wovon 30% in Aktivitäten mit geringerer CO2-Intensität fließen sollten.

Die Dividende werde vorerst deutlich gesenkt (DPS 2020: 0,60 (2019: 0,916) Euro; DPS 2021: 0,60 Euro; DPS 2022: 0,65 Euro; DPS 2023: 0,70 Euro; DPS 2024: 0,75 Euro). Zudem werde die Zwischendividende für 2020 (0,30 Euro) "nur" als Aktiendividende "ausgeschüttet" (im Januar 2021). Ab 2022 stelle Repsol Aktienrückkäufe (50 Mio. Stück p.a., in Summe 1,2 bis 2,0 Mrd. Euro) in Aussicht.

Insgesamt werte Diermeier das Strategie-Update als solide. Die positiven Studienergebnisse zu Covid-19-Impfstoffen würden seines Erachtens die Wahrscheinlichkeit einer dynamischen globalen Konjunkturerholung erhöhen, wovon auch Repsol (u.a. über höhere Absätze) profitieren sollte. Diermeier habe seine Prognosen mehrheitlich angehoben (u.a. bereinigtes EPS 2020e: +0,29 (alt: +0,24) Euro; berichtetes EPS 2020e: -1,53 (alt: -1,58) Euro; DPS 2020e: 0,60 (alt: 0,40) Euro; bereinigtes/berichtetes EPS 2021e: 0,79 (alt: 0,75) Euro; DPS 2021e: 0,60 (alt: 0,40) Euro).

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Repsol-Aktie weiterhin mit dem Rating "halten" ein. (Analyse vom 27.11.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Repsol-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Repsol-Aktie:
8,49 EUR -0,49% (27.11.2020, 15:35)

ISIN Repsol-Aktie:
ES0173516115

WKN Repsol-Aktie:
876845

Ticker-Symbol Repsol-Aktie:
REP

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Repsol-Aktie:
REPYF

Kurzprofil Repsol S.A.:

Repsol S.A. (ISIN: ES0173516115, WKN: 876845, Ticker-Symbol: REP, Nasdaq OTC-Symbol: REPYF) ist ein global präsenter Öl-Konzern, der in der Förderung von Rohöl und Erdgas sowie in der Petrochemie tätig ist. Das operative Geschäft wird über zahlreiche Tochterunternehmen abgehandelt, welche sowohl die Förderung als auch Raffination und Energieerzeugung der Öl- und Gasprodukte ausführen. Die erzeugten Treibstoffe werden an Endverbraucher, Transportunternehmen und Großabnehmer der Luftfahrtindustrie verkauft. Zudem engagiert sich das Unternehmen verstärkt in alternativen Energiemärkten und der Energieproduktion aus erneuerbaren Ressourcen. Die regionalen Schwerpunkte des Konzerns liegen in Argentinien und Spanien. (27.11.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09.01.21 , Aktiennews
Repsol: Das wird bald in aller Munde sein!
Am 09.01.2021, 01:00 Uhr notiert die Aktie Repsol mit dem Kurs von 8.726 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment ...
09.01.21 , Aktiennews
Repsol: Da bleibt Ihnen die Spucke weg!
Am 09.01.2021, 01:00 Uhr notiert die Aktie Repsol mit dem Kurs von 8.726 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment ...
04.01.21 , Der Aktionär
Royal Dutch Shell: Spannender Tag für Energiesekt [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner ...