Suchen
Login
Anzeige:
Di, 2. März 2021, 18:17 Uhr

Lufthansa

WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

Lufthansa-Aktie: Höhere Margen erwartet - Nomura rät zum Kauf und erhöht Kursziel - Aktienanalyse


02.03.16 10:34
Nomura Equity Research

London (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von Analyst James Hollins von Nomura:

James Hollins, Analyst von Nomura, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) und erhöht das Kursziel von 18 auf 19 Euro.

Er sei nach wie vor optimistisch für die europäische Luftfahrtbranche, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Dem Management der Kranich-Airline traue Hollings zu, den Konzern durch eine Einigung mit dem Personal auf eine solidere Grundlage zu stellen und die Margen zu steigern.

James Hollins, Analyst von Nomura, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "buy"-Votum für die Lufthansa-Aktie bestätigt und das Kursziel von 18 auf 19 Euro angehoben. (Analyse vom 02.03.2016)

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
14,15 EUR +0,21% (02.03.2016, 10:16)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
14,106 EUR +0,02% (02.03.2016, 10:29)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Deutsche Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit tätiger Luftverkehrskonzern mit insgesamt fast 500 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften. Er besteht aus fünf Geschäftsfeldern, die die Bereiche Passagierbeförderung und Luftfracht sowie nachgelagerte Dienstleistungen abbilden: Passage Airline Gruppe, Logistik, Technik, Catering und IT Services. Sämtliche Geschäftsfelder zählen zu den Marktführern in ihren Bereichen.

Die Fluggesellschaften Lufthansa Passage, SWISS und Austrian Airlines stellen das Kerngeschäft der Lufthansa Group dar. Sie sind allesamt als Qualitäts-Airlines positioniert und genießen im Markt hohe Anerkennung. Ergänzt wird das Airline-Portfolio durch die Low-Cost-Airline Germanwings sowie die Beteiligungen an der belgischen Netzwerkfluggesellschaft Brussels Airlines und der deutsch-türkischen Charterfluggesellschaft SunExpress. Im Geschäftsjahr 2013 konnte der Airline-Verbund seine Marktführerschaft in Europa behaupten und erneut die höchsten Passagier- und Umsatzzahlen aller europäischen Airlines erzielen. Auch das Geschäftsfeld Logistik zählt als Anbieter von Standard-, Express- und Spezialfracht zu den Marktführern weltweit.

Die Service-Geschäftsfelder Technik, Catering und IT Services ergänzen die Fluggesellschaften im Lufthansa Group Portfolio. Sie bieten ein umfassendes Dienstleistungsspektrum für konzerninterne und externe Kunden an. Lufthansa Technik ist Weltmarktführer bei der Wartung, Reparatur und Überholung von Verkehrsflugzeugen. Auch das Geschäftsfeld Catering rangiert in seinem Sektor weltweit an erster Stelle. LSG Sky Chefs beliefert nationale und internationale Fluggesellschaften im Bereich Airline-Catering und ist zunehmend auch in angrenzenden Märkten tätig. Das Geschäftsfeld IT Services ist einer der führenden IT-Dienstleister für die Airline-Industrie. (02.03.2016/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:00 , Cornelia Frey
Lieferdienst nach starken Quartalszahlen bei Anlege [...]
Nachdem der deutsche Leitindex gestern einen starken Wochen- & ...
14:55 , dpa-AFX
Kontrollen und Tests: Passagiere warten stundenlan [...]
LONDON (dpa-AFX) - Aufwendige Kontrollen und Corona-Testvorschriften haben in den vergangenen Tagen zu erheblichen ...
11:51 , XTB
Deutsche Lufthansa: Aktie erreicht 1-Jahreshoch - [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Lufthansa: Aktie erreicht 1-Jahreshoch - Aktiennews Die Aktie der Deutschen ...