Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. September 2019, 12:14 Uhr

IBM

WKN: 851399 / ISIN: US4592001014

IBM: Anleger werden bei ihrer jeweiligen Meinung bleiben! - Aktienanalyse


17.04.19 14:35
Citigroup

New York (www.aktiencheck.de) - IBM-Aktienanalyse von Analyst Jim Suva von der Citigroup:

Jim Suva, Aktienanalyst der Citigroup, hält in seiner Aktienanalyse hinsichtlich der Aktien von IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) an der neutralen Sichtweise des Titels fest.

Die Quartalszahlen von IBM Corp. hätten ein gemischtes Bild abgegeben. Für jeden sei etwas dabei, Anleger könnten über positive wie auch negative Aspekte debattieren.

Die Gewinnentwicklung sei nicht stark genug gewesen um Investoren zu einem Überdenken ihrer jeweiligen Einschätzungen zu bewegen, so der Analyst Jim Suva.

Die Aktienanalysten der Citigroup bestätigen in ihrer IBM-Aktienanalyse das Votum "neutral" und heben das Kursziel von 130,00 auf 140,00 USD an.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze IBM-Aktie:

XETRA-Aktienkurs IBM-Aktie:
117,39 EUR +1,17% (17.04.2019, 14:27)

Tradegate-Aktienkurs IBM-Aktie:
117,51 EUR +0,53% (17.04.2019, 14:49)

NYSE-Aktienkurs IBM-Aktie:
140,80 USD -2,99% (17.04.2019, 14:37, vorbörslich)

ISIN IBM-Aktie:
US4592001014

WKN IBM-Aktie:
851399

Ticker-Symbol IBM-Aktie:
IBM

NYSE Ticker-Symbol IBM-Aktie:
IBM

Kurzprofil International Business Machines Corp. (IBM):

IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) ist einer der weltweit größten Anbieter in den Bereichen Informationstechnologie (Hardware, Software und Services) und e-Business-Lösungen. Die Tätigkeiten des Unternehmens umfassen das gesamte Spektrum an Computersystemen, Software, Netzwerken, Speichertechnologie und Mikroelektronik. Den Kunden wird eine vollständige Produktpalette an Informationstechnologie angeboten: Von Hardware, Software über Dienstleistungen und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcingprojekten und Weiterbildungsangeboten.

Darüber hinaus vertreibt IBM individuelle Leasing- und Finanzierungslösungen für Hardware, Software und Services von IBM und anderen Herstellern. Der Konzern ist weltweit in über 170 Ländern vertreten und bietet seine Produkte und Dienstleistungen im Direktvertrieb, online und über IBM Vertriebspartner an. Beliefert werden sowohl Groß- und Kleinunternehmen als auch Institutionen in einer Vielzahl von Branchen wie dem Finanzmarkt, der Chemie-, Auto-, Elektronik- und Luftfahrtindustrie sowie dem Schul- und Universitätswesen. Zum Kundenstamm gehören außerdem Krankenhäuser, Reiseveranstalter, der Einzelhandel, Telekommunikationsunternehmen, Medienkonzerne und Energieversorger. (17.04.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:38 , Motley Fool
Denn sie wissen nicht, was sie tun! Warum sich E [...]
Bei seinen Investmententscheidungen sollte man immer vorsichtig und vor allem informiert sein. Denn nicht umsonst heißt ...
08:19 , Motley Fool
Volkswagens kommendes Betriebssystem vw.os: G [...]
Was will Volkswagen (WKN: 766403) mit vw.os, dem Betriebssystem für die zukünftigen Automodelle des Konzerns? ...
15.09.19 , Motley Fool
Die Top-Technologien des Jahres 2019: Wie können [...]
Einmal jährlich veröffentlicht das Marktforschungsunternehmen Gartner das, was man wohl als die Bibel der ...