Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. Oktober 2020, 14:01 Uhr

Hannover Rück

WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

Hannover Rück-Aktie: Die Versicherung für Langfristanleger! Dividendenabschlag nutzen! Aktienanalyse


09.06.17 08:59
boerse.de-Aktienbrief

Rosenheim (www.aktiencheck.de) - Hannover Rück-Aktienanalyse von "boerse.de-Aktienbrief":

Die Aktienexperten von "boerse.de-Aktienbrief" stellen in ihrer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Rückversicherers Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) als Aktie der Woche vor.

Beim Stichwort Rückversicherung würden viele als Erstes an Naturgefahren wie Erdbeben oder Hochwasser denken. Dabei würden diese lediglich einen Teilbereich darstellen. Hannover Rück sei in den beiden großen Tätigkeitsfeldern Schaden- und Personenrückversicherung aktiv.

Unter den erstgenannten würden Sachversicherungen wie bspw. gegen Naturgefahren fallen. Dazu würden aber auch Versicherungen gegen Feuer oder Betriebsunterbrechungen sowie spezielle Policen z.B. im Fall von Terroranschlägen zählen. Ein weiterer Bestandteil des Schadensversicherungsgeschäfts würden Haftpflichtversicherungen (allgemeine Haftpflicht, Umwelt-, Betriebs- oder Produkthaftpflicht) darstellen.

Zum Personenrückversicherungsgeschäft würden unter anderem Lebens-, Kranken-, private Unfall- und Rentenversicherungen zählen. Ergänzend zum Kerngeschäft sei Hannover Rück in ausgesuchten Marktnischen auch als Erstversicherer tätig. Die Mehrheit der Aktien (50,2%) werde von der Talanx AG gehalten, deren Hauptaktionär wiederum der HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie sei.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres seien die Prämieneinnahmen auf 4,5 Milliarden Euro (+6%) geklettert. Unter dem Strich seien dabei 265 Millionen Euro Gewinn erzielt worden (-2%).

Die Aktie verfüge über ein - insbesondere für den Finanzbereich - vielversprechendes Chance-Risiko-Profil. So falle die Verlust-Ratio mit 1,59 unterdurchschnittlich aus. Dem stünden seit 2007 eine 91%ige Gewinn-Konstanz sowie im Mittel 12% Kursgewinn pro Jahr gegenüber. Dazu komme als Sahnehäubchen eine üppige Dividende. Denn inklusive Sonderausschüttung (1,50 Euro) hätten Aktionäre zuletzt 5,00 Euro je Aktie erhalten, was einer Dividendenrendite von 4,8% entspreche.

Nachdem die Notierungen zuvor von einem Allzeithoch zum nächsten geklettert seien, liege jetzt durch den Dividendenabschlag ein Nachkaufsignal vor.

Die Aktienexperten von "boerse.de-Aktienbrief" packen die Gelegenheit beim Schopf, um die Hannover Rück-Aktie erstmals in ihr Basis-Depot aufzunehmen. Denn auf Sicht der kommenden fünf Jahre betrage das rechnerische Kurspotenzial 77%. (Ausgabe 398 vom 07.06.2017)

Börsenplätze Hannover Rück-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
105,10 EUR +0,53% (07.06.2017, 14:56)

Tradegate-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
105,052 EUR +0,50% (07.06.2017, 15:04)

ISIN Hannover Rück-Aktie:
DE0008402215

WKN Hannover Rück-Aktie:
840221

Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HNR1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HVRRF

Kurzprofil Hannover Rück SE:

Die Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) ist mit einem Bruttoprämienvolumen von 16,4 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit rund 2.900 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor's AA- "Very Strong" und A.M. Best A+ "Superior". (09.06.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.10.20 , RBC
RBC belässt Hannover Rück auf 'Sector Perform' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Hannover Rück nach einer Investorenveranstaltung ...
21.10.20 , DZ BANK
DZ Bank belässt Hannover Rück auf 'Kaufen' - Fa [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat die Einstufung für Hannover Rück nach einem Investorentag auf ...
21.10.20 , BERENBERG
Berenberg belässt Hannover Rück auf 'Hold' - Ziel [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Hannover Rück nach dem jährlichen Investorentag des ...