Suchen
Login
Anzeige:
So, 17. Januar 2021, 22:31 Uhr

Hugo Boss

WKN: A1PHFF / ISIN: DE000A1PHFF7

HUGO BOSS-Aktie: Knitter im Anzug - Abstufung - Aktienanalyse


25.02.16 15:04
Sarasin Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - HUGO BOSS-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Romer von J. Safra Sarasin Research:

Michael Romer, Aktienanalyst von J. Safra Sarasin Research, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Modekonzerns HUGO BOSS AG (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF) unter die Lupe.

HUGO BOSS (HB) sei als Hersteller von Bekleidung im oberen und mittleren Preissegment bekannt. Die Strategie ziele darauf ab, den Anteil im Einzelhandel durch einen Ausbau der Standorte außerhalb Europas zu forcieren. Zudem solle das Damen-Segment ausgebaut werden.

Die im Herbst 2015 eingesetzte Wachstumsschwäche in den USA und China habe zu einer erneuten Revision des Gewinnausblicks geführt. Die dannzumal formulierten Betriebsgewinn-Ziele (EBITDA) für das Geschäftsjahr (GJ) 2016 seien im Februar 2016 bereits einkassiert worden. HB leide in China darunter, dass die Preise auf das Niveau von Europa/Amerika anzupassen seien. In den USA herrsche ein hoher Wettbewerb im Preissegment von HB. Insgesamt werde das zu einem tief zweistelligen Rückgang im EBITDA in 2016 führen. Ohne deutliche Beschleunigung im Umsatz dürften die erst vor kurzem formulierten Ziele bis 2020 revidiert werden. Es bestehe somit wenig Raum für eine überdurchschnittliche Kursentwicklung in 2016 - selbst bei einer mittlerweile tiefen Aktienbewertung sowie attraktiven Dividendenrendite (in Annahme einer Reduktion für GJ15).

Michael Romer, Aktienanalyst von J. Safra Sarasin Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die HUGO BOSS-Aktie auf "neutral" herab. (Analyse vom 25.02.2016)

Börsenplätze HUGO BOSS-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
51,95 Euro +1,29% (25.02.2016, 14:49)

Tradegate-Aktienkurs HUGO BOSS-Aktie:
51,91 Euro -0,36% (25.02.2016, 15:00)

ISIN HUGO BOSS-Aktie:
DE000A1PHFF7

WKN HUGO BOSS-Aktie:
A1PHFF

Ticker-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
BOSS

NASDAQ OTC-Ticker-Symbol HUGO BOSS-Aktie:
HUGSF

Kurzprofil HUGO BOSS AG:

Der HUGO BOSS Konzern (ISIN: DE000A1PHFF7, WKN: A1PHFF, Ticker-Symbol: BOSS, NASDAQ OTC-Symbol: HUGSF) ist einer der Weltmarktführer im Premium- und Luxussegment des Bekleidungsmarktes. Der in Metzingen beheimatete Konzern gehört zu den profitabelsten Bekleidungsherstellern weltweit.

Der Konzern fokussiert sich auf die Entwicklung und Vermarktung hochwertiger Mode und Accessoires im Damen- und Herrenbereich. Mit seiner Markenwelt, der Kernmarke BOSS, den Linien BOSS Orange, BOSS Green und der progressiven Marke HUGO, spricht HUGO BOSS unterschiedliche, klar voneinander abgegrenzte Zielgruppen an. Dabei wird ein umfassendes Produktportfolio abgedeckt, das aus klassisch-moderner Konfektion, eleganter Abendbekleidung und Sportswear, Schuhen, Lederaccessoires sowie in Lizenz vertriebenen Düften, Brillen, Uhren, Kindermode, Motorradhelmen, Mobiltelefonen, Mobile Accessories und Textilien für den Home-Bereich besteht.

Durch gezielte Marketingmaßnahmen sowie das Engagement im Sport- und Kultursponsoring stärkt HUGO BOSS die weltweite Bekanntheit und das Image seiner Marken. Akzente setzt das Unternehmen zusätzlich durch medienwirksame Fashion Events in den Modemetropolen der Welt, die die Attraktivität und Akzeptanz der Marken des Konzerns bei wichtigen Zielgruppen zusätzlich unterstreichen und die Markenwelt von HUGO BOSS emotionalisieren.

HUGO BOSS lässt seine Produkte überwiegend durch unabhängige Zulieferer fertigen, die insbesondere in Osteuropa und Asien angesiedelt sind. Seine Kollektionen vertreibt das Unternehmen in 129 Ländern weltweit. Heute können Kunden HUGO BOSS Produkte an mehr als 6.800 Verkaufspunkten erwerben. Dabei beläuft sich die Anzahl der Stores und Shop-in-Shops, die von Franchisenehmern betrieben werden, auf rund 1.200. Infolge der Forcierung der eigenen Einzelhandelsaktivitäten stieg die Zahl der eigenen Standorte auf 840. Der Konzern betreibt Online Stores in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, China und den USA.

Außer aus der HUGO BOSS AG setzt sich der Konzern aus 53 konsolidierten Tochtergesellschaften zusammen, die die Verantwortung für die lokalen Geschäftstätigkeiten tragen. Hierbei sind 32 Tochterunternehmen als Vertriebsgesellschaften organisiert. (25.02.2016/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14.01.21 , aktiencheck.de
HUGO BOSS: Erweiterung der Short-Aktivitäten vo [...]
Metzingen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC steigert Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...
13.01.21 , aktiencheck.de
HUGO BOSS: Shortseller Citadel Europe legt den R [...]
Metzingen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Europe LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...
13.01.21 , aktiencheck.de
HUGO BOSS: Leerverkäufer Citadel Advisors hebt [...]
Metzingen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC stockt Netto-Leerverkaufsposition in den Aktien ...