Suchen
Login
Anzeige:
So, 11. April 2021, 19:56 Uhr

Facebook A

WKN: A1JWVX / ISIN: US30303M1027

Facebook-Aktie: Werbewachstum legt zu! - Aktienanalyse


18.01.16 17:28
Nomura Equity Research

London (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Analyst Anthony DiClemente von Nomura Equity Research:

In einer Aktienanalyse spricht Analyst Anthony DiClemente von Nomura Equity Research für die Aktien des weltweit führenden sozialen Netzwerks Facebook Inc. (ISIN US30303M1027 / WKN A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) weiterhin eine Kaufempfehlung aus.

Die jüngsten Recherchen würden zeigen, dass sich das Werbewachstum im Kerngeschäft im Jahresvergleich leicht beschleunige.

Die Umsatzprognosen für das vierte Quartal 2015 und 2016 seien auf 315 Mio. USD sowie 1,75 Mrd. USD nach oben korrigiert worden. Damit sei der Stärke von Instagram und Oculus Rechnung getragen worden. Die EPS-Prognose für 2015 erhöhen die Analysten von Nomura Equity Research von 2,17 auf 2,18 USD.

Die Planungen zum Ausgabenvolumen könnten zwar umfangreicher ausfallen als erwartet. Das damit verbundene Aufwärtspotenzial bei den Einnahmen sorge aber für die Beibehaltung der 2016er EPS-Prognose von 2,85 USD.

Die Aktienanalysten von Nomura Equity Research bekräftigen in ihrer Facebook-Aktienanalyse das Votum "buy"-Rating sowie das Kursziel von 120,00 USD.

Börsenplätze Facebook-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Facebook-Aktie:
86,81 EUR +0,28% (18.01.2016, 17:05)

Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:
87,07 EUR +0,10% (18.01.2016, 17:16)

NASDAQ-Aktienkurs Facebook-Aktie:
USD 94,97 -3,46% (15.01.2016)

ISIN Facebook-Aktie:
US30303M1027

WKN Facebook-Aktie:
A1JWVX

Ticker-Symbol Facebook-Aktie Deutschland:
FB2A

NASDAQ Ticker-Symbol Facebook-Aktie:
FB

Kurzprofil Facebook Inc.:

Facebook Inc. (ISIN US30303M1027 / WKN A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden.

(18.01.2016/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Facebook (Wochenchart): Allzeithoch mitsamt MAC [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Facebook-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt: Die Analysten von HSBC ...
09.04.21 , dpa-AFX
Umfrage: In Corona-Zeiten mehr Gaming und Social [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Kinder und Jugendliche verbringen in Corona-Zeiten im Schnitt deutlich mehr Zeit am Handy, am ...
08.04.21 , Der Aktionär
Facebook: Stärke gebiert Stärke - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Martin Weiss, stellvertretender ...