Suchen
Login
Anzeige:
Di, 13. April 2021, 21:15 Uhr

Danone

WKN: 851194 / ISIN: FR0000120644

Danone: Zahlen insgesamt solide - Besserung ab Q2 in Aussicht gestellt - Aktienanalyse


22.02.21 11:10
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Danone-Aktienanalyse von Analyst Lars Lusebrink von Independent Research:

Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Nahrungsmittelherstellers Danone S.A. (ISIN: FR0000120644, WKN: 851194, Ticker-Symbol: BSN, EN Paris: BN, NASDAQ OTC-Symbol: GPDNF).

Die Umsatzzahlen (untestiert; keine kompletten Cashflow- und Bilanzkennzahlen) für das Q4/2020 (berichtet: -9,8% y/y auf 5,63 Mrd. Euro) hätten noch im Rahmen der Analystenprognose (5,78 Mrd. Euro) gelegen, während bei den Ergebniskennzahlen für das H2/2020 das bereinigte operative Ergebnis (-18,8% y/y auf 1,62 Mrd. Euro) wie erwartet (Analystenprognose: 1,63 Mrd. Euro) und das bereinigte EPS (-16,2% y/y auf 1,66 Euro) besser als von Lusebrink prognostiziert (1,56 Euro) ausgefallen seien. Enttäuscht habe der Dividendenvorschlag für 2020 (1,94 (Vj.: 2,10; Analystenprognose: 2,10) Euro je Aktie). In 2020 seien der Umsatz um 6,6% auf 23,62 (Vj.: 25,29) Mrd. Euro und das bereinigte EPS um 13,2% auf 3,34 (Vj.: 3,85) Euro gesunken.

Für 2021 erwarte der Nahrungsmittelhersteller zunächst noch ein schwieriges Q1 (rückläufige Umsatzentwicklung (lfl.)) und ab Q2 dann wieder ein Umsatzwachstum und ab H2 dann auch wieder Margenverbesserungen. Die bereinigte operative Marge sehe Danone in 2021 auf dem Vorjahresniveau (14,0%). Lusebrink halte den Ausblick für erreichbar. Positiv werte er, dass CEO Faber in Kürze Einzelgespräche mit Investoren führen wolle, die u.a. die Profitabilität des Unternehmens kritisieren würden. Seines Erachtens komme es für Danone derzeit darauf an, dass der Fokus auf die Profitabilität nicht zu einem Mangel an Innovationen führe und so das Erreichen der Ziele gefährde.

Lusebrink passe seine Prognosen für 2021 (EPS berichtet: 2,90 (alt: 2,83) Euro; EPS bereinigt: 3,33 (alt: 3,24) Euro; DPS: 1,94 (alt: 2,20) Euro) und 2022 (EPS berichtet: 3,27 (alt: 3,23) Euro; EPS bereinigt: 3,61 (alt: 3,57) Euro; DPS: 2,10 (alt: 2,25) Euro) an.

Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Danone-Aktie weiterhin mit "kaufen" ein. Das Kursziel werde bei 64 Euro belassen. (Analyse vom 22.02.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Danone-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Danone-Aktie:
57,08 EUR +0,32% (22.02.2021, 10:17)

Euronext Paris-Aktienkurs Danone-Aktie:
57,08 EUR +0,46% (22.02.2021, 10:30)

ISIN Danone-Aktie:
FR0000120644

WKN Danone-Aktie:
851194

Eurex Optionskürzel Danone-Aktienoption:
BSN

Ticker-Symbol Danone-Aktie:
BSN

Euronext - Paris Ticker-Symbol Danone-Aktie:
BN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Danone-Aktie:
GPDNF

Kurzprofil Danone S.A.:

Die Danone S.A. (ISIN: FR0000120644, WKN: 851194, Ticker-Symbol: BSN, EN Paris: BN, NASDAQ OTC-Symbol: GPDNF) ist ein in der Lebensmittelbranche tätiger Konzern, der sich insbesondere auf Milchprodukte, Getränke und Gebäck spezialisiert hat. Das Unternehmen vertreibt auch abgefülltes Trinkwasser, Babynahrung sowie medizinische Nahrungsprodukte. Die Angebotspalette von Danone reicht dabei von Joghurt, Quark und Käse über Wasser bis hin zu Babynahrung. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt die Gesellschaft medizinische Nährlösungen und Nährstoffe, die vor allem für Kinder und Senioren gedacht sind. (22.02.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12:40 , dpa-AFX
Weniger Eiskonsum im Corona-Jahr 2020
BONN (dpa-AFX) - Der Eiskonsum in Deutschland ist im Corona-Jahr 2020 leicht zurückgegangen. Durchschnittlich ...
12.04.21 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfoo [...]
(mehr Details) BERLIN (dpa-AFX) - Bunte Comic-Figuren auf Bonbonverpackungen oder Internet-Stars, die Chips ...
12.04.21 , dpa-AFX
ROUNDUP: Mehr Schutz für Kinder vor 'Junkfood'-W [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Kinder und junge Jugendliche sollen besser vor Werbung für ungesunde Lebensmittel geschützt ...