Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 5. März 2021, 13:41 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Amazon.com-Aktie: Umsatzanstieg von 21% erwartet - Nomura-Analysten bestätigen Kaufempfehlung! Aktienanalyse


26.04.16 18:50
Nomura Equity Research

London (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse der Aktienanalysten von Nomura Equity Research:

Die Aktienanalysten von Nomura Equity Research raten in einer aktuellen Aktienanalyse nach wie vor zum Kauf der Aktie des weltgrößten Online-Händlers Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN).

Die Zahlen von Amazon.com Inc. für das 1. Quartal stehen an. Vor diesem Hintergrund würden die Aktienanalysten ihre EPS-Prognose bestätigen. Diese übertreffe die Konsensschätzung. Amazon.com Inc. sollte einen Umsatzanstieg von 21% im Berichtsquartal verbuchen. Auf Jahressicht sollte der Umsatz ähnlich stark zulegen. Darüber hinaus sollte sich die Profitabilität bei Amazon.com Inc. verbessern.

Die Aktienanalysten von Nomura Equity Research halten in einer aktuellen Amazon.com-Aktienanalyse an einem "buy"-Rating mit einem Kursziel von 750 USD fest. (Analyse vom 26.04.2016)

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
546,25 Euro -0,68% (26.04.2016, 17:27)

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
546,81 Euro -1,56% (26.04.2016, 18:40)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
USD 619,72 -1,03% (26.04.2016, 18:28)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) ist einer der führenden Anbieter im Bereich E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten. Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. Amazon verfügt über Websiten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China und Brasilien und betreibt über 69 Logistikzentren in aller Welt mit einer Gesamtfläche von über sechzehn Millionen Quadratmetern. (26.04.2016/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11:11 , Der Aktionär
Amazon.com: Sell on best news - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch vom Anlegermagazin ...
09:35 , Aktionär TV
Märkte am Morgen: Bitcoin, Amazon, Baidu, Alphab [...]
Während es für den DAX gestern nur geringfügig um 0,2 Prozent abwärts ging, verzeichnete der Dow ...
04.03.21 , wikifolio.com
Girls just wanna have fun
Spaß haben beim Geld anlegen und dabei noch finanzielle Unabhängigkeit erreichen? Ist ...