Suchen
Login
Anzeige:
So, 7. März 2021, 9:59 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Amazon.com-Aktie: Belastungen dienen dem längerfristigen Wohl! - Aktienanalyse


01.09.17 15:30
Cantor Fitzgerald

New York (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse von Analyst Kip Paulson von Cantor Fitzgerald:

Kip Paulson, Analyst von Cantor Fitzgerald, bestätigt im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse seine Übergewichten-Empfehlung in Bezug auf die Aktien des weltgrößten Online-Händlers Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN).

Die Ergebnisse von Whole Foods und Projektionen seien beim Bewertungsmodell für die Aktien von Amazon.com Inc. berücksichtigt worden.

Die Analysten von Cantor Fitzgerald erhöhen die Umsatzprognose für 2018 um 17,3 Mrd. USD, was eine Umsatzsteigerung bei Whole Foods von 6% unterstelle. Die EPS-Schätzung sei dagegen um 1,51 USD auf 7,95 USD reduziert worden, um den aggressiven Preissenkungen Rechnung zu tragen. Analyst Kip Paulson weist aber darauf hin, dass sich die kurzfristigen Belastungen für die Gewinnebene auf längere Sicht aber auszahlen würden, da Whole Foods in den USA Marktanteile gewinne.

In ihrer Amazon.com-Aktienanalyse stufen die Analysten von Cantor Fitzgerald den Titel unverändert mit "overweight" ein und halten am Kursziel von 1.150,00 USD fest.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
825,70 Euro +0,34% (01.09.2017, 15:05)

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
826,50 Euro +0,34% (01.09.2017, 15:22)

Nasdaq-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
USD 983,45 +0,29% (01.09.2017, 15:27, vorbörslich)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie Deutschland:
AMZ

Nasdaq Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, Nasdaq-Symbol: AMZN) ist einer der führenden Anbieter im Bereich E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten. Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. Amazon verfügt über Websiten in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China und Brasilien und betreibt über 69 Logistikzentren in aller Welt mit einer Gesamtfläche von über sechzehn Millionen Quadratmetern.
(01.09.2017/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06.03.21 , Finanztrends
Microsoft Aktie: Rechtsstreit mit Amazon gefährde [...]
Microsoft Corp(NASDAQ: MSFT) könnte die $10 Milliarden Vertrag zu verlieren, um Cloud-Computing-Dienste für ...
06.03.21 , Finanztrends
Bitcoin: Volatilität auf dem Weg, unter die von Am [...]
Was geschah Jährliche Bitcoin-Volatilität wird unter die von Amazon Inc. fallen. (NASDAQ:AMZN) in ein paar ...
05.03.21 , Der Aktionär
Amazon.com: US-Konzern bringt Supermärkte ohne [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Amazon.com-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Andreas Deutsch vom Anlegermagazin ...