Suchen
Login
Anzeige:
So, 28. Februar 2021, 4:30 Uhr

Transocean

WKN: A0REAY / ISIN: CH0048265513

Transocean-Aktie: US-Prozesse endlich abgeschlossen


04.01.13 08:46
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Fabian Haecki, Analyst von Vontobel Research, bewertet die Transocean-Aktie in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" unverändert mit dem Votum "hold".

Transocean habe sich schuldig bekannt, mit dem fahrlässigen Ablassen von Rohöl in den Golf von Mexiko während des Deepwater-Horizon-Unfalls im April 2010 gegen das US-Wasserschutzgesetz (Clean Water Act, CWA) verstoßen zu haben. Transocean werde über einen Fünfjahreszeitraum USD 1,4 Mrd. an Bußgeldern, Schadensersatzleistungen und Strafgebühren zahlen.

Mit dieser Einigung unter dem CWA bringe Transocean seine strafrechtlichen Verfahren (Geldstrafe: USD 0,1 Mrd., Schadensersatzleistungen: USD 0,3 Mrd.) sowie die meisten zivilrechtlichen Klagen (USD 1 Mrd. an zivilrechtlichen Strafen) zum Abschluss. Die Analysten würden die vorherige Entscheidung des US-Bezirksgerichts in Erinnerung rufen, nach der Transocean nicht unter dem Oil Pollution Act zu belangen sei, während BP für die damit zusammenhängenden Kosten aufkommen müsse.

Transocean habe bereits insgesamt USD 1,75 Mrd. für die aus dem Deepwater-Horizon-Unfall hervorgehenden Kosten zurückgestellt, die den Vergleich problemlos abdecken würden. Das Unternehmen habe bereits im September einen möglichen Vergleich im Umfang von etwa USD 1,5 Mrd. prognostiziert.

Der nächste Kursimpuls für die Transocean-Aktie wären die Ergebnisse des 4Q/12 Ende Februar.

Dieser wichtige Vergleich bedeute das Ende der Deepwater-Horizon-Saga. Es sei eine große Erleichterung, dass die Gesamtsumme leicht unter den Rückstellungen liege. Der Vergleich werde sich daher nicht negativ auf die Gewinnprognosen der Analysten auswirken. Die Ungewissheit belaste die Aktie nun nicht mehr und sie würden die erhöhte Vorhersehbarkeit der zukünftigen Ertragsentwicklung begrüßen. Darüber hinaus habe die im vergangenen Jahr vorgenommene Umgestaltung der Flotte das Unternehmen schlanker, spezialisierter und rentabler gemacht.

Die Analysten von Vontobel Research bewerten die Transocean-Aktie mit "hold" und einem Kursziel von CHF 50. (Analyse vom 04.01.2013) (04.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.02.21 , Aktiennews
Transocean: Das ist mal eine Nummer!
Der Transocean-Kurs wird am 16.02.2021, 18:31 Uhr an der Heimatbörse New York mit 3.67 USD festgestellt. Das Papier ...
08.02.21 , Aktiennews
Transocean: Endlich?
Für die Aktie Transocean aus dem Segment "Öl- und Gasbohrungen" wird an der heimatlichen Börse ...
25.01.21 , Aktiennews
TransoceanIst es endlich vollbracht, ?
Für die Aktie Transocean aus dem Segment "Öl- und Gasbohrungen" wird an der heimatlichen Börse ...