Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 27. Februar 2021, 13:31 Uhr

Stada

WKN: 725180 / ISIN: DE0007251803

STADA Arzneimittel "buy"


03.12.04 12:30
Nomura Equity Research

Die Analysten von Nomura Equity Research stufen die Aktie von STADA Arzneimittel (ISIN DE0007251803 / WKN 725180) von "neutral" auf "buy" hoch.

Trotz eines schwachen Starts in das Jahr würde sich der Ausblick nun verbessern. Der Preiskrieg auf dem Generikamarkt scheine nun vorüber zu sein. Selbst für die größeren Unternehmen wäre es in einem solch harten Umfeld unmöglich Geld zu verdienen. Die Apotheken seien jedoch mit günstigen Präparaten eingedeckt, so dass die Nachfrage nur graduell ansteigen dürfte.

Die gute Nachricht sei die, dass die vorgeschriebenen Rabatte ab dem 01. Januar 2005 abgeschafft werden sollten. Daher sollten sich die Gewinne in 2005 wieder stark erholen, wobei auch die jüngste Akquisition in Russland und das Kostensenkungsprogramm helfen dürften. Die Cash-Generierung sollte sich ebenfalls erheblich verbessern, da STADA das Wachstum des Working Capital unter Kontrolle bekomme.

Die STADA-Aktie werde bei einem Vergleich des durchschnittlichen EV/EBITDA 2006 der Peer Group mit einem Bewertungsabschlag von 30 Prozent gehandelt. Bis zum fairen Wert von 31,30 EUR verbleibe ein Potenzial von 38%. Da sich die Geschwindigkeit im Konsolidierungsprozess des europäischen Generikamarktes erhöhe, würde sich das Unternehmen als attraktives Übernahmeziel erweisen.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten von Nomura Equity Research für die Aktie von STADA Arzneimittel nunmehr eine Kaufempfehlung aus.

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.12.20 , dpa-AFX
Verbraucher hamstern im Corona-Herbst kaum noch [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die im ersten Corona-Lockdown hochgeschossene Nachfrage nach rezeptfreien Arzneien und Erkältungsmitteln ...
04.11.20 , dpa-AFX
Stada einigt sich mit Minderheitsaktionären
BAD VILBEL (dpa-AFX) - Der Arzneikonzern Stada hat sich nach der Übernahme durch Finanzinvestoren mit Minderheitsaktionären ...
02.10.20 , dpa-AFX
Stada kauft Therapie gegen fortgeschrittenes Parki [...]
BAD VILBEL (dpa-AFX) - Der Arzneihersteller Stada stärkt sein Geschäft mit Spezialmedikamenten durch ...