Suchen
Login
Anzeige:
Di, 17. September 2019, 23:25 Uhr

MPH Health Care

WKN: A0L1H3 / ISIN: DE000A0L1H32

MPH Health Care: Ergebnisanstieg im zweiten Halbjahr


10.09.19 16:01
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MPH Health Care AG in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2019 (per 31.12.) überwiegend wegen der rückläufigen Kursentwicklung der größten MPH-Beteiligung, der M1 Kliniken, ein negatives EBIT verbucht. In der Folge senken die Analysten auf Basis ihrer Sum-of-Parts-Bewertung das Kursziel leicht ab, bestätigen aber das positive Votum.


Nach Analystenaussage stehe das Ertragsbild der MPH AG ausschließlich mit den gehaltenen Beteiligungen im Zusammenhang. Dabei handele es sich um die Fair Value-Entwicklung der börsennotierten und nicht börsennotierten Beteiligungen sowie um die Dividendeneinnahmen aus den börsennotierten Beteiligungen. Die ersten 6 Monate 2019 seien vor allem von der rückläufigen Kursentwicklung aber auch von einer leichten Reduktion der gehaltenen Anteile an der M1 Kliniken AG geprägt gewesen, so GBC. Die positive Kursentwicklung der Haemato AG sowie der CR Capital Real Estate AG habe dies nicht kompensieren können. Der Kurswert der gehaltenen börsennotierten Beteiligungen sei zum 30.06.2019 um 29,13 Mio. Euro unter den Wert vom 31.12.2018 gefallen.


Auf dieser Grundlage weise MPH ein negatives EBIT von -18,41 Mio. Euro (HJ 2018: 56,68 Mio. Euro) aus. Der negativen Kursentwicklung der börsennotierten Beteiligungen habe nach Analystenaussage eine positive Wertentwicklung bei den nicht börsennotierten Beteiligungen von 10,14 Mio. Euro entgegengestanden. Die Grundlage für die Sum-of-Parts-Bewertung der Analysten sei der zum Bilanzstichtag 30.06.2019 von der MPH AG kommunizierte Aktienbestand an den 3 gehaltenen börsennotierten Beteiligungen. Nach diesem Ansatz belaufe sich der faire Wert je Aktie auf 8,92 Euro (zuvor: 8,96 Euro). Die Analysten nehmen daher eine geringfügige Kurszielreduktion auf 8,92 Euro vor und bestätigen das Rating „Kaufen“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 10.09.2019, 16:00 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 05.09.2019 um 13:38 Uhr fertiggestellt und am 06.09.2019 um 10:00 Uhr erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/18939.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
10.09.19 , Aktien Global
MPH Health Care: Ergebnisanstieg im zweiten Halbj [...]
Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Marcel Goldmann von GBC hat die MPH Health Care AG in der ersten Hälfte ...
06.09.19 , GBC AG
MPH: Negatives EBIT - Kursziel gekappt - Aktiena [...]
Augsburg (www.aktiencheck.de) - MPH-Aktienanalyse von der GBC AG: Cosmin Filker und Marcel Goldmann, Aktienanalysten ...
06.09.19 , dpa-AFX
Original-Research: MPH Health Care AG (von GBC [...]
^ Original-Research: MPH Health Care AG - von GBC AG Einstufung von GBC AG zu MPH Health Care AG ...