Suchen
Login
Anzeige:
Do, 4. März 2021, 10:24 Uhr

Hyflux

WKN: 694426 / ISIN: SG1J47889782

Hyflux-Aktie: Rückgänge in MENA-Region inzwischen mehr als ausgeglichen


31.08.12 11:26
Fuchsbriefe

Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen, die Hyflux-Aktie zu kaufen.

Die verheerende Dürre in den USA veranschauliche einmal mehr die Bedeutung des Rohstoffs Wasser. Weltweit sei die Landwirtschaft der Bereich, der mit Abstand am meisten Wasser verbrauche. Nur 3% der weltweiten Wasservorräte seien brauchbares Süßwasser. Die Vereinten Nationen würden schätzen, dass im Jahr 2025 mehr als 1,8 Mrd. Menschen unter absolutem Wassermangel leiden würden. Schon heute würden jedes Jahr rund 3,5 Mio. Menschen sterben, weil ihnen kein brauchbares Trinkwasser zur Verfügung stehe. Die Lage verschärfe sich zusehends, da die Wassernachfrage noch stärker als die Weltbevölkerung zunehme.

Die jährliche Zunahme der weltweiten Wassernachfrage von rund 3% pro Jahr summiere sich vor allem mittel- bis langfristig auf enorme Mengen. Für Anleger sähen die Experten vor allem bei den Werten aus der zweiten und dritten Reihe sehr gute Perspektiven. Die höchsten Renditepotenziale sähen sie bei Zulieferern, die Pumpen oder Entsalzungsanlagen produzieren, oder kaputte Leitungsnetze reparieren würden.

Nachdem Hyflux in Algerien und im Oman zwei Entsalzungsanlagen fertiggestellt habe, sei das Geschäft in der Region Mittlerer Osten und Nordafrika, kurz MENA, regelrecht eingebrochen. Inzwischen sei es dem Management des Wasserspezialisten aus Singapur gelungen, die schwache Entwicklung in der MENA-Region durch neue Projekte in Asien überzukompensieren. Insgesamt sei es in der ersten Jahreshälfte 2012 zu einem Umsatzanstieg gg. VJ um 66% auf 210,7 Mio. Euro gekommen und der Nettogewinn habe um 15% auf 16,1 Mio. Euro zugelegt. Der Auftragsbestand habe sich auf 1,4 Mrd. Euro verbessert, das höchste Niveau seit mehreren Jahren.

Die Geschäftsführung sei für das Gesamtjahr 2012 verhalten optimistisch gestimmt. Große Potenziale sehe das Management vor allem im Mittleren Osten und in Nordafrika. In der Region sei Hyflux für gewöhnlich stark positioniert.

Aktuell würden die Experten das KGV 2013e auf knapp 16 und die Dividendenrendite auf knapp 3% taxieren. Sollte es der Firma gelingen, wieder an die Profitabilität aus 2009 und 2010 anzuknüpfen, würden die Experten einen Gewinn je Aktie von 0,06 Euro für möglich halten.

Für die Experten von "Fuchsbriefe" ist die Hyflux-Aktie ein Kauf. Das Kursziel sähen sie bei 1,35 Euro und ein Stopp sollte bei 0,78 Euro platziert werden. (Ausgabe 35 vom 30.08.2012) (31.08.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.02.21 , Aktiennews
Hyflux: Selbst wir haben nicht damit gerechnet
Hyflux, ein Unternehmen aus dem Markt "Wasserversorgung", notiert aktuell (Stand Uhr) mit 0.21 SGD unverändert, ...
24.02.21 , Aktiennews
Hyflux: Eine Gewinnchance?
Für die Aktie Hyflux stehen per 24.02.2021, Uhr 0.21 SGD an der Heimatbörse Singapore zu Buche. Hyflux zählt ...
12.02.21 , Aktiennews
Hyflux: Da kann man nur noch staunen
Per 12.02.2021, Uhr wird für die Aktie Hyflux am Heimatmarkt Singapore der Kurs von 0.21 SGD angezeigt. Das Papier ...