Suchen
Login
Anzeige:
So, 7. März 2021, 9:34 Uhr

Halliburton

WKN: 853986 / ISIN: US4062161017

Halliburton-Aktie: Konzern ist operativ weiter hochprofitabel


20.07.12 10:41
Fuchsbriefe

Berlin (www.aktiencheck.de) - Die Experten von "Fuchsbriefe" schätzen die Aktie von Halliburton als Kauf ein.

Der Konzern gelte als der weltweit größte Dienstleister für Unternehmen, die unkonventionelle Energierohstoffe fördern würden. Für die Förderung von bspw. Schiefer- und Kohlegas, auch Schieferöl und so genanntes schweres Erdöl, würden diesen Unternehmen Dienstleistungen von der Erschließung der Vorkommen bis hin zum Verkauf der fossilen Energierohstoffe angeboten.

Bei den jüngsten Ergebnissen des Konzerns zeige sich ein gemischtes Bild. Einerseits seien Umsatz und Gewinn im ersten Quartal des laufenden Jahres deutlich besser ausgefallen als im Vergleichsquartal des Vorjahres. Andererseits habe der Konzern im vierten Quartal 2011 deutlich besser verdient. Der Rückgang zum Vorquartal sei aber vor allem einer Rückstellung für die Ölkatastrophe Deepwater Horizon im Golf von Mexiko geschuldet. Ohne diese Belastung hätte Halliburton im Auftaktquartal einen ähnlich hohen Gewinn wie in den drei Monaten zuvor ausgewiesen. Entsprechend zufrieden habe sich das Management gezeigt.

Wenngleich die völlig unterschiedliche Preisentwicklung von Öl und Gas dazu geführt habe, dass das Geschäft mit unkonventionellem Öl um 17% zugelegt und das Geschäft mit unkonventionellem Gas um 12% nachgegeben habe, halte der Konzern am Einsatz der entsprechenden Fördertechniken fest. So habe man im Frühjahr mit dem malaysischen Energiemulti Petronas ein Rahmenabkommen geschlossen. Demnach ersetze Petronas bei der Erschließung und Ausbeutung unkonventioneller Erdgasvorkommen zunehmend eigene Kapazitäten durch die von Halliburton.

Aufgrund von Konjunktursorgen habe der Kurs des Papiers seit dem Frühjahr rund 15% verloren. Aktuell laute die Notierung 24,69 EUR. Allerdings würden sich die Experten trotz des zwischenzeitlichen Preisverfalls von Erdgas auf dem US-Markt von den Aussichten unkonventioneller Lagerstätten überzeugt sehen.

Die Experten von "Fuchsbriefe" halten die Aktie von Halliburton mit einem 2012er KGV von 8,8 für ausgesprochen preiswert und raten zum Kauf. Das Kursziel veranschlage man bei 29,63 EUR und der Stopp-Kurs sollte bei 20,99 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 29 vom 19.07.2012) (20.07.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04.03.21 , Aktiennews
Halliburton: Hier sollten Sie genauer hinsehen!
Halliburton, ein Unternehmen aus dem Markt "Öl & Gas Ausrüstung & Dienstleistungen", notiert aktuell ...
02.03.21 , Xetra Newsboard
XETR : INSTRUMENT_EVENT HAL
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 02.03.2021:Das Instrument HAL US4062161017 HALLIBURTON CO. DL 2,50 EQUITY wird ex ...
01.03.21 , Xetra Newsboard
XFRA : INSTRUMENT_EVENT EQUBF_01
DIVIDEND/INTEREST INFORMATION - 02.03.2021:Das Instrument HAL US4062161017 HALLIBURTON CO. DL 2,50 EQUITY wird cum ...