Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 3. März 2021, 3:46 Uhr

easyJet Airline

WKN: A1JTC1 / ISIN: GB00B7KR2P84

BofA hebt Easyjet auf 'Buy' und Ziel auf 900 Pence


11.11.20 13:37
BANK OF AMERICA (BOFA)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat Easyjet von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 580 auf 900 Pence angehoben.

Die positiven Nachrichten zu einem möglichen Covid-19-Impfstoff hätten ihr Vertrauen in eine Branchenerholung 2021 und 2022 gestärkt, schrieb Analystin Muneeba Kayani in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sie geht davon aus, dass 2022 wieder etwa 80 Prozent der Umsätze von 2019 eingeflogen werden können. Bei Easyjet dürften die Sorgen hinsichtlich der Barmittelausstattung des Billigfliegers schrittweise nachlassen./ag/tih Veröffentlichung der Original-Studie: 11.11.2020 / 00:30 / EST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

 
02.03.21 , Aktiennews
Easyjet: Es wird immer spannender!
Der Easyjet-Kurs wird am 02.03.2021, 00:17 Uhr an der Heimatbörse London mit 985.6 GBP festgestellt. Das Papier ...
01.03.21 , dpa-AFX
Luftverkehrs-Lobby will Teststrategie statt pauscha [...]
WIESBADEN (dpa-AFX) - Angesichts extrem niedriger Passagierzahlen hat der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft ...
27.02.21 , dpa-AFX
Reisebranche bereitet Sommerurlaube mit Impfpass [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Deutschlands Reiseveranstalter hoffen trotz der weiter hohen Corona-Zahlen auf eine Reisewelle ...